als Solo-Pianist im Roland Schaeffer Trio im Duo "Mongol" im Studio als Begleiter als Interpret und "Dienstleister" Silkroad Projekt Unterstützung der C3S, gegen die GEMA-Maffia Doku-Serie Nanjing The Immortal Doku-Serie Legends of Industry

als Solo-Pianist

Etwas losgelöst vom konventionellen Klavierspiel und stilistisch nur schwer in eine Kategorie einzuordnen versprechen die Kompositionen und Improvisationen von Rainer Granzin ein vielseitiges Klangerlebnis, welches nicht nur unser westlich geprägtes Harmonieverständnis bedient und zeitweise kreativ herausfordert, sondern auch musikalische Elemente anderer Kulturen mit einbindet, die Rainer Granzin, geprägt durch die Zusammenarbeit mit Musikern anderer Nationen, zuweilen in seine Musik einfließen lässt. Der in Konstanz geborene Musiker, der seine musikalische Laufbahn zum Kirchenorganisten begann, entdeckte das Klavier erst relativ spät, beschäftigte sich ausgiebig mit elektronischer Musik und Klangsynthese, Jazz und Musik fremder Kulturen. Er lebt seit einigen Jahren in Karlsruhe und ist vor allem im Bereich Jazz- und Weltmusik aktiv, was ihn bereits zu Auftritten in ganz Europa, USA und China veranlasste.

Rainer Granzin