als Solo-Pianist im Roland Schaeffer Trio im Duo "Mongol" im Studio als Begleiter als Interpret und "Dienstleister" Silkroad Projekt Unterstützung der C3S, gegen die GEMA-Maffia Doku-Serie Nanjing The Immortal Doku-Serie Legends of Industry

als Interpret und "Dienstleister"

Nach über 20 Jahren auf der Bühne und im Studio hat sich Rainer Granzin nicht nur ein umfassendes und stilistisch breit gefächertes Repertoire aus eigenen und gecoverten Stücken angeeignet, das er solistisch oder in verschiedenen Ensembles mit anderen Musikern, je nach Bedarf aufzuführen weiß. Die Palette reicht von Blues, Latin und Filmmusik bis hin zum Jazz, wobei für ihn die Priorität immer auf durchweg eigenen Arrangements liegt.
Je nach Bedarf spielt er Klavier oder Hammondorgel, beherrscht elektronische Instrumente ebenso wie das Programmieren von Sounds und Loops, übernimmt auch mal zusätzlich die Rolle des Bassisten und weiß dies gekonnt in sein Spiel zu integrieren.